Wir begleiten VERÄNDERUNG

Auf dem Weg zur Geburt erlebt ein Paar einen der wichtigsten  Reifeprozesse in seines gemeinsamen Lebens.

Sie fühlen nicht nur eine körperliche Veränderung, sondern erleben auch einen seelischen Prozess aus dem sie, wenn er gut begleitet wird, gestärkt in Ihrer Persönlichkeit hervor gehen.

Wir Doulas wollen Frauen und Familien einladen, die Geburt des eigenen Kindes aktiv mitzugestalten. Ein Bewusstsein in ihnen wecken, diesen Prozess zuzulassen. Wir ermutigen und begleiten Familien, die sich für das zweite oder weitere Kinder eine andere Geburtserfahrungen wünschen und einen anderen Weg suchen. Mit unserer Doula Ausbildung schulen wir immer mehr Frauen, werdende Mütter und Eltern auf genau diesem Weg zu begleiten.

Eines unserer Grundanliegen ist, Eltern zu vermitteln, dass sie eine Wahl haben, sich aktiv für ihren Weg zu entscheiden und sich durchaus bereits im Vorfeld Hilfe holen zu dürfen. Dazu gehört auch, die Frau in ihre Stärke zu bringen und sie dafür zu sensibilisieren, auf ihren Körper und ihre eigenen Wünsche zu hören.

In unserer Schule sehen wir die Doula Ausbildung einer Frau nicht nur als reine Wissensvermittlung, sondern viel mehr als einen Prozess der Klarwerdung in der eigenen Persönlichkeit und auch im Umgang mit den Eltern.

Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll

Johann Wolfgang von Goethe

Was ist eine Doula Ausbildung?

Die Doula Ausbildung ist nicht nur eine rein theoretische Wissensvermittlung. Es ist auch eine Reise zu dir, damit du mit deinem ganzen Herzen wirken kannst.

Deine Ausbildung zur Doula

Als Doula begleitest du schwangere Frauen und ihre PartnerInnen dabei, eine Familie zu werden. Das umfasst nicht nur die Zeit der Schwangerschaft mit all den Fragen, Sorgen und auch der Freude, sondern auch die Geburt und die Zeit des Wochenbetts.

Du bekommst während der Ausbildung umfangreiches Wissen zu einer Vielzahl von Themen wie z.B. Anatomie und Physiologie von Schwangerschaften und der Geburt, du lernst die einzelnen Phasen einer Geburt kennen und verstehst, wie du die Frau emotional, psychisch und physisch dabei unterstützen kannst – ohne medizinisch einzugreifen.

So kannst du als Doula eine wichtige Vertraute der Eltern bei allen Fragen und Problemen rund um Schwangerschaft, Geburt und die ersten Tage mit dem Neugeborenen sein. Darüber hinaus bist du eine ideale Ergänzung zur Hebamme und lernst, welche Rolle du in Team zwischen Ärzten und Hebammen hast.

Ist Doula ein anerkannter Beruf?

Doula ist kein staatlich anerkannter Beruf und auch keine geschützte Bezeichnung. Bei Beendigung der Ausbildung erhälst du jedoch ein Zertifikat, das bescheinigt, in welchen Bereichen du ausgebildet und unterrichtet wurdest.

Die Doula Ausbildung bietet dir neben umfangreichem theoretischem Wissen und den nötigen Grenzen auch viele praktische Grundlagen, die es dir ermöglichen, direkt nach der Ausbildung mit werdenden Eltern zu arbeiten.

Doula Ausbildung Voraussetzungen

Welche Voraussetzungen brauchst du, wenn du eine Doula werden willst?

Bei deiner Arbeit als Doula begleitest du deine werdende Familie meist sehr eng und kommst dabei sicher in wunderschöne aber manchmal auch belastende Situationen und Herausforderungen.

Eine gewisse Lebenserfahrung und auch die eigene Geburt eines Kindes sind von Vorteil – jedoch keine Voraussetzung.

Neben Gelassenheit, Empathie und Geduld ist es auch hilfreich, eine wertfreie Haltung gegenüber den werdenden Eltern zu behalten.

Wenn du unsicher bist, sprich uns gerne direkt an, damit wir deine Fragen klären können.

Du solltest:

  • Drei Geburten begleitet haben, (dies hat zwei Jahre Zeit und kann auch während der Ausbildung sein. (Bescheinigung der Eltern oder Klinik)
  • Die Bereitschaft mitbringen, dich auf dich selbst einzulassen (Selbstreflexion)
  • Offen sein gegenüber neuen Situationen und deinen Mitmenschen
  • Körperlich und seelisch belastbar sein; Durchhaltevermögen besitzen
  • Die Bereitschaft zur Vernetzung haben und teamfähig sein
  • Ein Motivationsschreiben erstellen

Wie lange dauert die Ausbildung zur Geburtsbegleiterin?

An fünf  Wochenenden bekommst du einen völlig neuen Blick auf das Thema Geburtsbegleitung.

Die Ausbildung zur Doula-Geburtsbegleiterin umfasst 3 Module an fünf Wochenenden und insgesamt 15 Kurstage. Die Module finden immer von Freitag bis Sonntag in Bretten bei Karlsruhe statt. Zusätzlich zu den Kurstagen vor Ort ist eine Hospitation bei drei Geburten erwünscht und du solltest zusätzliche Zeit für Eigenarbeit reservieren (Reflektionsbögen, Referate und Literatur). Die Termine für alle Module und den Beginn findest du auf der Ausbildungsseite.

Was kostet die Ausbildung zur Doula

Eine Doula Ausbildung ist eine Investition in deine Fähigkeiten, Frauen bei der Geburt zu begleiten.

Deine Ausbildung zur Doula-Geburtsbegleiterin kostet 2100 Euro. Umfangreiches Material, Snacks, Mittagessen und Getränke sind für alle Wochenenden in den Kosten enthalten. Kosten für Übernachtungen kommen separat hinzu. Alle weiteren Informationen findest du ausführlich auf der Seite zur Ausbildung in der DoulaSchule MAJA.

Was verdient eine Doula?

Deine Ausbildung zur Doula kannst du vielfältig beruflich einsetzen.

Als Doula kannst du dich selbständig machen und Frauen und Familien begleiten. Die Arbeit als Doula lässt sich darüber hinaus hervorragend mit verwandten Themen verknüpfen. Mit entsprechenden Weiterbildungen der DoulaSchule MAJA kannst du z.B. Massagen für Mamas und Babys erlernen, eigene Geburtsvorbereitungskurse abhalten oder Trageberatungen anbieten.

Das Doulawissen hilft dir auch, wenn du nicht speziell als Doula arbeiten möchtest, sondern im therapeutischen oder sozialen Bereich tätig bist. Auch zu Yoga oder anderen Bewegungsangeboten kann eine Doula Ausbildung eine sinnvolle Kombination sein. Du siehst also, du hast mit der Ausbildung zur Doula viele Möglichkeiten, dir nicht nur eins sondern gleich mehrere finanzielle Standbeine aufzubauen.

Beginne deine Entdeckungs- und Entwicklungsreise

So wie die Geburt für die Frau eine Reise ist, so ist auch das DOULA Werden und Sein eine Reise, bei der wir uns immer weiter entwickeln können.

  • Deine  Erfahrungen und Deine Fähigkeiten, Frauen auf ihren Geburtsreisen gut zu begleiten und sie in ihrer Kraft zu bestärken, wachsen stetig. Mit jeder Begleitung lernst Du dazu.

  • Entdecke die Schätze, die jede Doula mitnimmt, um sie sinnvoll einsetzen zu können.

  • Sie machen Dich zu einer starken & verlässlichen Partnerin bei der Geburt.

  • Es ist eine Entdeckungsreise zu Dir selbst: Wo komme ich her? Wer bin ich?

  • Jede neue Entdeckung an Dir, an Deiner eigenen Geschichte, bewirkt eine Entwicklung.

  • Wir begeben uns auf eine Entwicklungsreise: Was kannst du? Was machst du aus dir? Bei jeder Doula führt sie in andere Räume und zu anderen Fähigkeiten.

  • Begib Dich auf diese Reise und öffne an jedem Wochenende eine Schatzkiste.

Was uns wichtig ist

Wir geben Euch genügend Raum, damit Ihr Eure Doulareise gut vorbereiten könnt. Wir, ein Team aus Doulas, Hebammen und Ausbilderinnen werden in einem kleinen Rahmen und guter Atmosphäre an sieben Wochenenden auf Deine Doulareise vorbereiten.


RAUM GEBEN UM RAUM GEBEN ZU KÖNNEN…
… ist der Leitgedanke unserer Schule.


Die Ausbildung ist auch für Frauen geeignet, die nicht vorhaben, als Geburtsbegleiterinnen zu arbeiten. Gerne dürfen auch Frauen teilnehmen, die (noch) nicht geboren haben.​

Neues aus dem Blog

Folsäure in der Schwangerschaft

Muss ich, wenn ich Schwanger bin, zusätzliche Nahrungsergänzungsmittel zu mir nehmen? In der Schwangerschaft ist eine ausgewogene Ernährung nicht nur für dich als Mutter wichtig, sondern auch für dein ungeborenes Baby. Nehmen wir…

Komm, ein Glas schadet doch nicht

Leider hören Schwangere immer wieder diesen Satz: Ein Glas schadet doch nicht. Doch! Es schadet. Unter dem Begriff "Fetale Alkoholspektrumstörung" (FASD = Fetal Alcohol Spectrum Disorder) werden mehrere Formen von vorgeburtlichen Schäden…

Warum Wolle/Seide die beste Faser für Babykleidung ist

Wenn ein Kind geboren wird, hat es eine große Aufgabe vor sich: Lernen, mit der Außenwelt zurecht zu kommen. Den Stoffwechsel selbständig aufrecht halten. Alle Sinne werden herausgefordert. Das Fühlen ist neu, Schwingungen strömen auf das…

Was unsere Absolventinnen sagen

In dieser Ausbildung wird das Motto der Doulas “Mothering the Mother” voll und ganz gelebt. In einem sehr fürsorglichen und liebevollen Rahmen präsentieren Madeleine und ihr Ausbildungsteam sehr umfangreich Theorie und Praxis rund um das Berufsbild der Doula. Dabei wird einem nichts übergestülpt, sondern so, wie die Doula während der Schwangerschaft und Geburt die Frau in ihrem Sein unterstützt und bestärkt, genauso darf man sich im Rahmen dieser Ausbildung selbst definieren und als Frau und Doula finden. Diese Ausbildung ist einmal mehr ein Beweis dafür, welche Kraft und welche Energie sich entwickeln kann, wenn Frauen sich gegenseitig in einem liebevollen Raum stützen und nähren. Von Herzen Danke für diese wunderbare Erfahrung.

Aus einem leidenschaftlichen Herzensprojekt wurde Realität und ich freu mich immer wieder ein Teil der Doula Schule Maja sein zu dürfen. Viele sehr erfahrene und kompetente Dozenten haben eine Erwachsenen Schule zum Thema Doula geschaffen, die sich auszeichnet.

Sie verbindet ein hohes Maß an Qualität, Authentizität, Liebe zum Thema mit einer Offenheit in der sich alle Teilnehmerinnen getragen fühlen können. Somit kann ein ehrliches wachsen jeder Einzelnen entstehen. Die herangehenden Doulas stärken junge Familien durch ein umfassendes und qualitativ hohes Rüstzeug auf wunderbare Weise. Freu mich auf alles weitere, was hier noch wachsen und blühen wird.

Ich wusste nicht genau, was mich in der DoulaSchule erwartet. Aber es ist ja eine Schule. Also erwartete ich wohl, dass ich etwas über die Schwangerschaft, Geburt und Stillen lernen werde. Das alles war Teil der DoulaSchule Maja, aber es war soviel mehr. Ich lernte soviel über mich, über das “Frau sein”, über die Macht der Worte und Berührungen. Es kam nichts zu kurz. Jede Frage war willkommen, jede Frau einzigartig und die Energie von uns Frauen war überwältigend!

Wie ein Geschenk mit vielen Schichten Geschenkpapier, packten wir bei jedem Wochenende ein bisschen mehr davon aus. Mit eurer Hilfe entdeckten wir, was in uns steckt. Liebe Madeleine, Du und Deine wunderbaren Dozentinnen haben uns liebenswert, herzlich und geduldig auf unserem Weg begleitet und bestärkt. Ich kann Euch gar nicht sagen, wie dankbar ich für diese Ausbildung bin und wünsche Euch von Herzen nur das Beste!

Mein Newsletter für Dich

Hier findest Du monatlich Infos rund um Schwangerschaft und Wohlbefinden im eigenen Körper, interessante Einblicke in meinem Arbeitsalltag, empfehlenswerte Anlaufstellen und Kooperationspartner*innen oder aktuelle Angebote.

Die Angaben erfolgen freiwillig. Wir verwenden Sie nur zur Personalisierung unseres Newsletters. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen findest Du auf unserer Datenschutzseite. Du kannst dich mit einem einfachen Klick in jedem Newsletter wieder abmelden.